Der Generalsekretär der Islamischen Weltliga leitet eine Delegation nach Neuseeland

<><>

MAKKAH, Saudi-Arabien, 19. März 2019 — Seine Exzellenz, der Generalsekretär der Islamischen Weltliga und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Internationalen Union Muslimischer Gelehrter, Scheich Dr. Mohammad bin Abdulkarim Alissa, hat einen Besuch Neuseelands angekündigt, um den Opfern, Familien und Gemeinden des Terrorangriffs in Christchurch sein Beileid auszusprechen und die Verwundeten der Tragödie zu besuchen. In einem heutigen Treffen mit Botschafter James Monroe, dem Vertreter Neuseelands im Königreich Saudi-Arabien, sagte Dr. Alissa, dass sein Besuch im Namen aller Muslime der Welt stattfinde und betonte erneut, dass die globale Gemeinschaft auf solche Taten des Bösen nur mit den Werten der Liebe, Harmonie und des Friedens antworten könne.

WHAT TO READ NEXT...